DozentInnen

Prof. Dr. Axel Bohmeyer
Hochschullehrer

Tätigkeiten:
Seit 2009 Professor für Erziehungswissenschaft an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin und seit September 2013 Vizepräsident der Hochschule

Schwerpunkte:
Geschichte und Theorien von Bildung und Erziehung
Grundfragen der pädagogischen Anthropologie
Pädagogik der Lebensalter
Bildung und Partizipation

Kontakt:
Prof. Dr. med. Ralf Bolle
Prof. Dr. med. Ralf Bolle
Facharzt für psychosomatische Medizin, Zusatztitel Psychotherapie und Psychoanalyse, Lehranalytiker und Dozent, Psychotherapie-Gutachter

Tätigkeiten:
Seit 1995 tätig in eigener, ausschließlich psychotherapeutischer Praxis in Esslingen, BW
Seit 1992 Lehrtätigkeiten an verschiedenen psychotherapeutischen Instituten und Hochschulen mit kunsttherapeutischen Studiengängen

Schwerpunkte:
Theorie und Praxis der tiefenpsychologisch-fundierten Psychotherapie, Theorie und Praxis der Psychoanalyse und Analytischen Psychologie

Kontakt:
Prof. Annette Edenhofer
Dipl. Theologin/Bakk.Phil.
Pastoralreferentin

Tätigkeiten:
Lehraufträge in Theologie, Religionspädagogik, Führungsethik Fortbildungen für Sozialträger im Bereich Religion / Kommunikation Teamentwicklung
Geistliche Begleitung

Schwerpunkte:
Spiritualität der Weltreligionen im religionspluralen Diskurs
Religionsdidaktik als gewaltfreie Kommunikation
Philosophische Anthropologie
Führungsethik des Servant Leadership

Kontakt:
0173 7560904
Dr. med. Bernd Gramich
Dr. med. Bernd Gramich
Arzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalyse und für Innere Medizin.

Tätigkeiten:
Chefarzt Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Diakonie-Klinikum Stuttgart, Dozent und Lehranalytiker am C.G.Jung-Institut Stuttgart

Schwerpunkte:
Grundlagen der Psychosomatik und Psychotherapie, Klinische Diagnosen und Behandlungsprozesse in der Psychosomatik und Psychotherapie

Kontakt:
Thomas Hellinger
Bildender Künstler

Tätigkeiten:
Malerei und Grafik

Schwerpunkte:
Künstlerische Begleitung
Kunstgeschichte

Kontakt:
Benjamin Klages

Schwerpunkte:
Wissenschaftsdidaktik, Pädagogische Professionalität und Rekonstruktive Sozialforschung

Kontakt:
0331 977124472
Prof. Ursula Knott
Dipl.-Sozialpädagogin, Dipl.- Kunsttherapeutin, Gestaltungstherapeutin/klinische Kunsttherapeutin (DAGTP), graduiert im DFKGT, Erlaubnis zur Psychotherapie nach ECP, HPG.

Tätigkeiten:
Professorin für Gestaltungstherapie/Klinische Kunsttherapie, Leiterin des Studiengangs
Seit 1992 Kunst- und Gestaltungstherapeutin in der stationären rehabilitativen Behandlung im Fachbereich Psychotherapeutische Medizin und Psychosomatik
Mitglied im Kompetenzzentrum für Familiengesundheit (KHSB/Caritas/Alexianer Krankenhausverbund)

Schwerpunkte:
Kunst - und Gestaltungstherapie (GKT) in Theorie und Praxis, Grundlagen der GKT, Prozesswahrnehmung,-beschreibung und -verständnis, GKT vor dem Hintergrund psychodynamischer Grundlagen, GKT in Gruppen, Symbolische Bildbetrachtung und Methoden der GKT, Transfer der GKT zu ihren Anwendungsfelder

Kontakt:
030-609 204 12
Prof. Dr. phil. Michael Komorek
Dipl. Heilpädagoge (Inklusive Education)
Dipl. Musiktherapeut

Tätigkeiten:
Prorektor der Evangelischen Hochschule Berlin
Professor für Inklusion

Schwerpunkte:
Inklusion, inklusive Pädagogik und Organisationsentwicklung
Evaluationsforschung und Wirkungsevaluation
Qualitative und Quantitative Sozialforschung, Partizipative Forschung, Inklusionsforschung
Musiktherapie
Heilpädagogische Ansätze bei herausforderndem Verhalten
ICF Orientierung in der Eingliederungshilfe

Kontakt:
Thomas Meng
Kunsttherapeut

Tätigkeiten:
Leitung Offenes Atelier in der Alterstagesklinik der Psychiatrischen Dienste Thurgau/CH
Tätigkeit als Dozent an verschiedenen Ausbildungen für Kunsttherapie und Praktikumsanleiter

Schwerpunkte:
Progressive Therapeutische Spiegelbild – Methode von Maurizio Peciccia und Gaetano Benedetti
Kunsttherapeutische Haltung und Arbeit in einem Offenen Atelier

Kontakt:
0041 71 6864163
Elke Pfeifer-Nagel
Dipl. Psych. Elke Pfeifer-Nagel
Psychologin, Kunsttherapeutin, Ergotherapeutin

Tätigkeiten:
Praxis für integrative Therapie

Schwerpunkte:
Interventionen und spezifische Interventionstechniken
Grundlagen kommunikativer Prozesse

Kontakt:
Karin Rohwer
Gestaltungstherapeutin / Klin. Kunsttherapeutin
Ergotherapeutin

Tätigkeiten:
Lehrtherapeutin DAGTP
Lehrauftrag KHSB
freie Praxis
ambulante und stationäre Tätigkeit in der Psychosomatik, Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Suchtentwöhnungsbehandlung
Supervision
Veröffentlichungen

Schwerpunkte:
Methodisch-praktische Lehre: Materialkunde, Bildbetrachtung, Behandlungsplanung, Intervention und Symbolverständnis, psychodynamisches Verstehensmodell und Beziehungsgestaltung
Supervision
Grundkurse

Kontakt:
0173 3569256
Prof. Klara Schattmayer-Bolle
Gestaltungstherapeutin/Klinische Kunsttherapeutin (grad.), Psychotherapeutin (ECP, HPG), Psychodramaleiterin

Tätigkeiten:
Eigene Praxis, Dozentin DAGTP /KHSB Berlin, HfWU Fachbereich KTH Nürtingen, HfBK Dresden, AdBK München, Fortbildungsleitung C:G: Jung-Institut Stuttgart, Supervisiorin

Schwerpunkte:
KTH Grundlagen, Psychodynamisches Krankheitsverständnis, KTH in Klin. Anwendungsfeldern KTH Beziehungsgestaltung Supervision, zahlreiche Veröffentlichungen und Vortragstätigkeit

Kontakt:
Susanne Gabriele Schoppen
M.A. Interdisziplinäre Therapie in der Psychosozialen Versorgung, Gestaltungstherapeutin / Klin. Kunsttherapeutin DAGTP, Graduierung im DFKGT, Europäisches Zertifikat für Psychotherapie (ECP), Erlaubnis zur Psychotherapie (HPG), Spiel- und Theaterpädagogin, staatl. anerk. Ergotherapeutin

Tätigkeiten:
Kunst-/Gestaltungstherapeutin in Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, langjährige Erfahrung (32 Jahre) in der Arbeit mit Patienten mit schweren Depressionen und Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis, zusätzlich ambulante Kunst- und Gestaltungstherapie im Rahmen der Ergotherapie-Ambulanz der Klinik (20 Jahre), Leitung der Spezialtherapie (Kunst- und Gestaltungstherapie, Tanz- und Bewegungstherapie, Musiktherapie)

Schwerpunkte:
Begleitendes Malen, Interaktionelle Formen der Kunsttherapie, Möglichkeiten der Erforschung von Interaktionen bei dialogischen Techniken in der Kunsttherapie (Videomikroanalyse), Krisenintervention im Rahmen der Kunsttherapie, Erstellen wissenschaftlicher Poster

Kontakt:
Prof. Thomas Staroszynski
Dipl. Kunsttherapeut

Tätigkeiten:
Kunstassistenz
Seminare, Workshops, Projekte mit sozialen, pädagogischen, therapeutischen Institutionen
Lehrtätigkeit an verschiedenen Hochschulen

Schwerpunkte:
Kunst- und Kreativitätstheorien. Neue Medien, Klinische Kunsttherapie, Kunsttherapeutische Projektarbeit, Medienfiguren in der Therapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Animationsfilm als Medium in der Kunsttherapie

Kontakt:
Katharina Stock Bernasconi
Kunst/Gestaltungstherapeutin DAGTP e.V Eidgenössisches Diplom (Schweiz), graduiert im DFKGT, Ergotherapeutin

Tätigkeiten:
Selbständig tätig in eigener Praxis, Schwerpunkt Onkologische und Psychosomatische Erkrankungen bei Erwachsenen

Schwerpunkte:
Supervision und Lehrtherapie (OdA Artecura)

Kontakt:
Dr. phil. Dr. med. Gabriele Stotz-Ingenlath
Ärztin für Psychiatrie und Phsychotherapie (tiefenpsychologisch)

Tätigkeiten:
Ärztin, Dozentin an der Fliedner Klinik Berlin

Schwerpunkte:
Philos. Anthopologie
Krisenintervention

Kontakt:
Lars Szotowski
Jurist, Rechtsanwalt

Tätigkeiten:
Fachanwalt für Arbeitsrecht und Medizinrecht

Kontakt:
Prof. Doris Titze
Künstlerin, Kunsttherapeutin

Tätigkeiten:
Freie Künstlerin, Kunsttherapeutin, Dozentin, Projektarbeit; 2002-2020 Leitung Aufbaustudiengang KunstTherapie HfBK Dresden, 2004-2020 Hg. „Die Kunst der Kunst Therapie“

Schwerpunkte:
Künstlerische Begleitung
Kreativitätstheorie
Kunsttherapie (Methoden)

Kontakt:
Gabriela Walterspiel
Soziologin, Politologin, MA, Verlagslektorin, Gestaltungstherapeutin / Klin. Kunsttherapeutin DAGTP, Graduierung im DFKGT, Erlaubnis zur Psychotherapie (HPG)

Tätigkeiten:
Leiterin der Psychosozialen Abteilung in der Fachklinik Caritas Haus Feldberg, Gestaltungstherapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in einem Flüchtlingsheim, Langjährige Berufserfahrung als Kunst- und Gestaltungstherapeutin in der Psychosomatik, Lehrtherapeutin DAGTP

Schwerpunkte:
Methodik und Praxis der Gestaltungstherapie, Interventionen und Symbolverständnis Psychodynamik und Krankheitsbilder, Supervision, Grundkurse

Kontakt:
powered by webEdition CMS