Spurensuche

Online Symposium 2021

18. September 2021

Die derzeit weiter unsichere Pandemielage mit den gegebenen Abstandsregeln zwingt uns zu begrenzten Teilnehmer:innenzahlen und hat uns dazu veranlasst, das Symposium 2021 „Erste Spuren – letzte Bilder. Kunst- und Gestaltungstherapie im Generationenbezug“ um ein Jahr zu verschieben.

Der neue Termin wird der 30.09./01.10.2022 sein.

Das überarbeitete Symposiumsprogramm 2022 werden sie rechtzeitig auf unserer Homepage finden können.
Bitte merken Sie sich diesen Termin schon einmal vor!

Um Ihnen das spannende Thema auch schon in diesem Jahr in Teilen anbieten zu können, führen wir am Samstag, den 18. September 2021 ein kürzeres Online-Symposium mit dem Titel „Spurensuche“ durch. Mit den Vorträgen wollen wir ausloten, welche Spuren die Pandemie im familiären Kontext hinterlassen hat, und wie sie sich auf das kunst- und gestaltungstherapeutische Denken und Handeln auswirkt. Mit dem Symposium 2022 wollen wir die Spurensuche weiterführen und dann auch in Workshops vertiefen.

Das detaillierte Programm finden Sie hier!


PREISE:

Tageskarte
Samstag, 18.09.2021
 25,– € für DAGTP-Mitglieder
 30,– € für Nichtmitglieder
 15,– € für Studenten (Nachweis bitte Vorlegen)

Für studentische Mitglieder des DAGTP fallen keine Teilnahmegebühren an.

Bitte melden Sie sich für den Onlinetag über dieses Anmeldeformular an. Sie erhalten rechtzeitig zum Symposiumstag eine Einladung per E-Mail mit den nötigen Daten um an der Zoom-Konferenz teilzunehmen.

Anmeldung zum Online-Symposium

Gewünschte Teilnahme
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?*
Teilnehmerangaben
Ermäßigung
Teilnehmerangaben
Bitte richten Sie die Anmeldung an die Geschäftsstelle des DAGTP und verwenden Sie dazu das  Onlinebuchungssystem. Die Anmeldung ist bis zwei Wochen vor Symposiumsbeginn verbindlich.
Reservierungen erfolgen in der Reihenfolge der Anmeldungen. Nach Eingang der
Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung/Rechnung. In der Regel werden die Anmeldungen donnerstags bearbeitet.
Bis spätestens zwei Wochen vor Symposiumsbeginn muss die Gebühr auf dem Konto des
DAGTP, Postbank Ludwigshafen, IBAN: DE35 5451 0067 0009 8266 78 - BIC: PBNKDEFF
unter Angabe des Workshops und der Rechnungsnummer eingegangen sein.
Sie haben Rücktrittsmöglichkeiten durch schriftliche Abmeldung, zu richten an die Geschäftsstelle, bis zwei Wochen vor Symposiumsbeginn. In diesem Fall wird eine Verwaltungsgebühr von 20,- € erhoben, eine bereits bezahlte Gebühr bis auf die Verwaltungsgebühr erstattet. Bei späterer Abmeldung, gleich aus welchem Grund, bleibt die volle Symposiumsgebühr fällig, es sei denn, Sie benennen eine/n ErsatzteilnehmerIn.
Teilnahme*
Datenschutz*
please read

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

powered by webEdition CMS